Linie 1

Eine musikalische Revue mit Texten von Volker Ludwig und Musik von Birger Heyman, sowie der Band "No Ticket"!

Worum es geht...

6:14 Uhr. Berlin. Bahnhof Zoo. Ein junges Mädchen aus der Provinz ist auf der Suche nach ihrem „Märchenprinzen“ - einem Rockmusiker. Ohne so recht zu wissen, wohin, bleibt Sie auf der U-Bahn-Linie 1 hängen, dem berühmt, berüchtigten Orientexpress nach Kreuzberg. Hier begegnet ihr ein wilder und bunter Mix großstädtischer „Berliner“ Typen und Schicksale. Und so berührt und bewegt das Mädchen die Leben ganz unterschiedlicher Menschen - und nichts wird mehr so sein, wie vor 6:14 Uhr, in Berlin am Bahnhof Zoo.

Linie 1 - ein Musical über das Leben und Überleben in einer Stadt, die ihre eigenen Regeln hat – Berlin. Hier weint und lacht man, hier kämpft man mit den eigenen Dämonen, hier hofft und bangt man mit jedem Sonnenuntergang. Aber hier findet man auch jeden Tag auf's Neue wieder den Mut und die Hoffnung weiterzumachen. Denn jeder Tag in Berlin ist ein neuer Tag. 

 

 


Konzept Semesterprojekt

Wodurch zeichnet sich das Semesterprojekt aus? Was macht es zu einem so bensonderen Ereignis?

Das Semesterprojekt bietet uns Schülern in den Ferien vom 2. ins 3. Ausbildungsjahr die Gelegenheit, selber künstlerisch aktiv zu werden. Der Jahrgang wird vor die Herausforderung gestellt, mit einiger finanzieller Unterstützung und einem Supervisor, ein Musical bzw. eine Show auf die Beine zu stellen. Unser Arbeitsprozess begann Anfang des Jahres mit der Wahl eine Kreativteams, bestehend aus Regie, musikalische Leitung, Choreografie und den zugehörigen Assistenten. Kurz darauf folgte bereits die Stückwahl, die natürlich auch demokratisch entschieden wurde. Danach mussten zunächst wir vom Kreativteam aktiv werden und eine eigene Audition für die Produktion organisieren. Nach einem langen Wochenende haben wir so unsere hervorragende Besetzung für "Linie 1" gefunden und das ausschließlich mit Schülern des 2. Jahrgangs. Unmittelbar nach unseren Zwischenprüfungen starten wir dann in die 5-wöchige Probenzeit, sodass wir am 11.08.2016 mit Ihnen Premiere von unserem diesjährigen Semesterprojekt feiern können.

Wir würden uns freuen Sie bei einer Vorstellung begrüßen dürfen!

Mit Ganz freundlichen Grüßen

Fabian
Regie



Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!